10.04.2018    Delegiertenversammlung in Hogelund

TondernTreff in Bredstedt -

"Ein Jugendzentrum für Ältere"

 

 

Dass es sich beim TondernTreff nicht um eine Zusammenkunft  mit unseren dänischen Nachbarn handelt,  das klärte der Bürgermeister der Stadt Bredstedt, Knut Jessen, schnell auf.

 

Vielmehr sei der TondernTreff  ein Zentrum und  eine Beratungsstelle  für Seniorinnen und Senioren aus Bredstedt und Umgebung.

Diese Begegnungsstätte sei hervorgegangen aus einer Stiftung des verstorbenen Ehepaares Elsbeth und Werner Tondern  mit dem Zweck der Daseinsvorsorge für ältere Menschen, so der  Vorstandsvorsitzende der Stiftung.    Zusätzlich seien hier mitten in der Stadt 20 Wohneinheiten für ältere Menschen entstanden.

 

Dörte Stöber und Margret Werth, die beide mit Herzblut als Kümmerer in der Anlaufstelle fungieren, erzählten aus ihrem Alltag mit den Senioren und stellten die vielfältigen Angebote vor. Rentenberatung, Gymnastik, Essen in Gemeinschaft, Spielenachmittage, Singen und zahlreiche Termine mehr würden allen Bürgern ab 60 Jahren im TondernTreff offen stehen.  Schon morgens träfen sich viele Senioren auf einen Schnack bei einer Tasse Kaffee und der Zeitung. 

Schüler kämen als Handyscouts, und Kinonachmittage und Modenschauen würden organisiert.  Der Erfolg dieser Einrichtung spiegele sich auch den Zahlen wider. Allein in den vergangenen zwei Jahren wären 11300 Gäste  gezählt worden.  Damit habe sich der TondernTreff als Ort der Begegnung und Beratung etabliert und sei aus der kleinen Stadt nicht mehr wegzudenken. 

Nach diesem aufschlussreichen Bericht ehrte Kreislandfrauenvorsitzende Magret Albrecht ausgeschiedene Vorstandsmitglieder und Ortsvorsitzende. Sie dankte Margret Lassen für 9 Jahre als Vorsitzende des LFV Husum und Brigitte Nadolny für 8 Jahre als Chefin vom LFV Nordstrand. Ein großer Dank ging auch an Gretel  Lucht, die nach 23 Jahren als erste Vorsitzende des LFV auf der Insel Pellworm ihr Amt zur Verfügung stellte.   

 

Mit einem Bienenteller verabschiedete Magret die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder:

Petra Volquardsen - 20 Jahre im Vorstand des LFV Bredstedt-Reußenköge, davon 19 Jahre als stellvertretende Vorsitzende.

Silvia Röhe - ab 2009 2. Vorsitzende des LFV Ohrstedt.

Elke Westphal -  1985-2002 Beisitzerin und  von 2002-2018 stellvertretende Vorsitzende vom LFV Hattstedt

Sabine Volquardsen - 8 Jahre Beisitzerin und 12 Jahre Kassenwartin im LFV Langenhorn

Bärbel Schülke - 4 Jahre Beisitzerin und 8 Jahre Kassenwartin im LFV Friedrichstadt

Anette Herrig - 4 Jahre stellvertretende Vorsitzende im LFV Friedrichstadt.

Abschied nehmen hieß es von Anne Ingwersen, die turnungsgemäß nach vier Jahren aus dem Kreisvorstand ausschied.  Zu ihrer Nachfolgerin wurde Sünje Harmsen aus dem LFV-Enge-Sande gewählt.  

Schriftführerin des KreisLandFrauenverbandes NF, Christel Melfsen, wurde für weitere vier Jahre in ihrem Amt bestätigt. 

09.03.2018  Frauengesundheitstag

 

Gemeinsam mit dem Klinikum Nordfriesland und dem Fachärztezentrum am Klinikum in Husum veranstaltete der KreisLandFrauenVerband Nordfriesland einen Frauengesundheitstag. Einen ganzen Nachmittag gab es Vorträge, Aktionen und Messungen rund um das Thema Gesundheit – und dabei nicht „nur“ zu rein spezifischen „Frauenthemen“, sondern viele Aspekte rund um die gesunde Familie wurden aufgegriffen. 

 

Die inhaltliche Ausgestaltung des Nachmittags übernahmen die Spezialisten aus dem Klinikum Nordfriesland und dem Fachärztezentrum direkt neben der Klinik Husum – damit war eine große medizinische Bandbreite gewährleistet: Von der Arteriosklerose über Ernährungsaspekte und kardiologische Fragestellungen bis hin zur Zuckerkrankheit.                                                       

                                                                               ->  Bericht und Fotos

 

27.02.2018   Gesamtvorstandssitzung auf Pellworm

Wir sind Mitglied im

LandFrauenverband Schleswig-Holsten
LandFrauenverband Schleswig-Holsten
    Verband Deutschland
Verband Deutschland

Berichte über die Landfrauen, Land und Leute und vieles mehr sind im Bauernblatt zu lesen.

 

Ab sofort ist die neue

Ausgabe  "LandGang" erhältlich!

Die Zeitschrift "LandFrauen aktuell" gibt es nun digital.

Hier geht es zum Newsletter: LandFrau aktuell