16. und 18. November 2015    Literaturtage

Oke Sibbersen verstand es wieder einmal, seinem Publikum Literatur näher zu bringen. Doch nicht nur Bücher standen im Fokus der diesjährigen Literaturtage. Auch wurde sich dem Thema Poetry Slam gewidmet, zu dem er einen Beitrag von Mona Harry zeigte, der ihre Liebe zum Norden einfühlsam offenbart. Dazu passend überraschte Andrea Paluch mit ihrem "Wundervollen Dorfleben".

                                                                                                   -> weiterlesen

Mona Harry
VID-20151117-WA0000.mp4
MP3 Audio Datei 9.9 MB



Auf der Arbeitstagung am 4. November wurde Ingrid Sattler geehrt. Der OV Friedrichstadt und Umgebung hatte den 4. Platz im Wettbewerb für Mitgliedergewinnung des Deutschen LandFrauenverbandes gewonnen.

15.10.2015          Krebs-Mutmach-Lesung


Gemeinsam mit dem Klinikum Husum, der Krebsgesellschaft SH und dem KLFV-NF fand eine besondere Lesung im Olen Peerstall in Husum statt. 


Miriam Köthe, die Frau des RSH-Moderator Christian Köthe, war nach Nordfriesland gekommen, um aus ihrem Buch "Das Teufelchen in der Brust" zu lesen.


Mit einem "fröhlichen Augenzwinkern" berichtete sie über ihre Erfahrungen mit der schweren Krankheit, die Behandlungen und das glückliche Ende.

06.10.2015       KreisLandFrauenTag

Im Sturm eroberte Dr. Henning Scherf die Herzen der 270 LandFrauen in der Koogshalle, indem er jede einzelne mit Handschlag oder gar Umarmung begrüßte. In seinem nachfolgenden Vortrag  "Grau ist bunt - Wohnformen im Alter" versuchte er die Zuhörer von seiner Idee des gemeinsamen Zusammenlebens und Altwerdens zu überzeugen. Der Ex-Bürgermeister von Bremen lebt seit fast 30 Jahren zusammen mit seiner Frau in einer Wohngemeinschaft mit anderen Ehepaaren und Singles unterschiedlichen Alters. Gemeinsame Aktivitäten gehören ebenso dazu wie das füreinander Einstehen in Krankheit und Alter. Er zeigte auf, dass es Alternativen zum Altersheim gibt und ermunterte die LandFrauen es gemeinsam auszuprobieren.

Musikalischer Höhepunkt war der Auftritt der Hale Pop Singers aus Achtrup unter der Leitung von Frank Bernstein Jensen. Sie begeisterten mit ihren dynamischen und gefühlvollen Liedern, allen voran  Gabriellas Song aus dem Film "Wie im Himmel".  

                                                                                            

24.August 2015  Social Networking 

v.l.: Andrea Gosch-Petersen, Magret Albrecht, Jutta Zeisset, Anja Greggersen
v.l.: Andrea Gosch-Petersen, Magret Albrecht, Jutta Zeisset, Anja Greggersen

Viele spannende Informationen gab es an diesem Abend von Jutta Zeisset. Zusammen mit den Kreisverbänden Flensburg und Schleswig lud der KLFV-NF zu einem Vortrag  "Social Networking" nach Treia ein. Die Unternehmerin des Jahres 2014 berichtete über ihr Museumscafé und den Umgang mit den sozialen Netzwerken. Neben einer Webseite sind facebook, Google+, Instagram und Co. wichtige Werbeplattformen für Betriebe und Vereine. Sie appellierte an alle, sich den sozialen Netzwerken nicht zu verschließen, sondern mit der Zeit zu gehen und so neue Zielgruppen zu erschließen.      -> mehr

03. Juni 2015     2. Energietour

Auch unsere zweite Energietour durch Nordfriesland war ein voller Erfolg. Viele neue Eindrücke und  Inspirationen für die Zukunft konnten die Teilnehmerinnen mit nach Hause nehmen. Die Vernetzung unterschiedlicher erneuerbarer Energien und die Speicherung von Strom und Wärme sind der Schlüssel zur Energiewende. In Nordfriesland sind die Vordenker, die zeigen, was Heute schon möglich ist!  




30. Mai 2015   Lauf zwischen den Meeren

Ein tolles Team waren die Läuferinnen aus den Kreisverbänden Nordfriesland, Schleswig und Flensburg! Eine nach der anderen trugen sie das Staffelholz von Husum über Wittbeck, Hollingstedt, Dannewerk, Jagel, Fahrdorf, Fleckeby, Gammelby, Gut Hemmelmark und Waabs bis nach Damp. Unsere Mädels haben alles gegeben und dabei viel Spaß gehabt. Ein großes Dankeschön an die Aktiven, die Sponsoren und alle Helfer! Und - vielleicht bis zum nächsten Jahr!?

12. Mai 2015    Energietour durch Nordfriesland

Dass die Energiewende nicht irgendwann in der Zukunft, sondern bereits heute und hier passiert, war das Fazit der "Energietour" der nordfriesischen LandFrauen. Unter dem Titel "Best Practice zum Anfassen: Nachhaltig, erneuerbar und wirtschaftlich" lud der KLFV-NF zusammen mit dem Erneuerbare-Energien-Verein watt_2.0 zu einem ganztägigen Programm ein. Wie schon heute Erneuerbare Energien in die Abläufe der Energie-Kreisläufe eingebunden sind und was eigentlich genau hinter dem Strompreis steckt, waren die Themen der Energietour.  Bei der ersten Station dieser Tour, dem Unternehmen GP JOULE, lernten die Teilnehmerinnen den "Stromlückenfüller" kennen, der aus Windstrom Wasserstoff erzeugt und speichert. In Rodenäs, der zweiten Station, konnte ein Wohnhaus besichtigt werden, das eine Rundum-Versorgung mit gespeicherter Solarenergie bietet. Zum Abschluss hörten die LandFrauen, wie sich der Preis für Energie zusammensetzt und warum Erneuerbare Energien nicht die Preistreiber sind, wie immer behauptet wird. 

Aufgrund der großen Resonanz auf die angebotene Tour wird es am 3. Juni einen zweiten Termin geben. Im Herbst startet die Energietour ein drittes Mal.

01. April 2015       Delegiertenversammlung


Zur diesjährigen Delegiertenversammlung konnte Vorsitzende Magret Albrecht 140 Delegierte und Gäste im Friesenhof in Niebüll begrüßen.

Als besonderer Gast war Landrat Dieter Harrsen gekommen, um über die Flüchtlingseingliederung in Nordfriesland zu sprechen.

 


Vor den Wahlen hieß es Abschied nehmen von Telse Nommensen als stellvertretende Vorsitzende Nord und als Ortsvorsitzende von Leck. In Sylke Kamlah-Emmermann hatte sie eine Nachfolgerin für ihren Ortsverein gefunden. 



Auch Karen Volquardsen und Gisela Petersen vom 3er Team Wiedingharde hatten ihr Amt zur Verfügung gestellt und wurden nun mit der Silbernen Biene mit den SH-Farben geehrt.

Verabschiedet wurden weiterhin die ehemaligen Vorstandsmitglieder:

Genia Petersen - LFV Enge-Sande, Karin Cornils - LFV Eiderstedt, Helga Dethlefsen - LFV Wiedingharde, Antje Hansen - LFV Hattstedt, Ute Hansen - LFV Langenhorn, Iris Höfer - LFV Nordstrand und Karin Paulsen - LFV Dörpum

Die ausgeschiedenen und geehrten Vorsitzenden und Vorstandsmitglieder mit Marga Trede
Die ausgeschiedenen und geehrten Vorsitzenden und Vorstandsmitglieder mit Marga Trede

Auf die medizinische Versorgung in den Krankenhäusern ging Präsidentin Marga Trede in ihrem Grußwort ein und und stellte die neue Aktion "Frag doch mal den Gröhe" vor. Nach der erfolgreichen, in Zusammenarbeit mit den LandFrauen initiierten Unterschriftenaktion "Sind wir zu wenig, kommen Sie zu kurz!", wird dieses Mal mit Fragepostkarten auf die Zukunft der Krankenversorgung im Lande hingewiesen.

Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden Nord wurde Christel Hintz aus Ladelund gewählt.
Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden Nord wurde Christel Hintz aus Ladelund gewählt.
Die Kassenführung bleibt weiterhin in den Händen von Inke Carstensen-Klatt.
Die Kassenführung bleibt weiterhin in den Händen von Inke Carstensen-Klatt.

26. März 2015      Kabarett-Abend mit Uta Rotermund

"Der Lack ist ab, die Kinder aus dem Haus, die Zähne überkront, die alte Mutter dement, die beste Freundin liegt im Hospiz und der Göttergatte schwängert gerade die künftige Nachfolgerin. So hatten Sie sich das Leben jenseits der 50 nicht vorgestellt!  Ist dies das Plus an 50?


Über 300 Zuschauer waren in die Nordsee-Akademie nach Leck gekommen und haben sich köstlich amüsiert über das  "Programm über den demografischen Faktor, die erneute Frage nach dem Sinn des Lebens, die späten Einsichten und die Gelassenheit, auf die Sie immer noch warten" 

Ein toller Abend, um die Zeit um sich herum zu vergessen und einmal herzlich zu lachen!


26. Februar 2015     Folgebelehrung in Lebensmittelhygiene und Infektionsschutz in Bredstedt

19. Februar 2015      Gesamtvorstandssitzung 

Ein gutes Miteinander herrschte auf der Gesamtvorstandssitzung im Dörpskrog Ahrenshöft!

Wir sind Mitglied im

LandFrauenverband Schleswig-Holsten
LandFrauenverband Schleswig-Holsten
    Verband Deutschland
Verband Deutschland

Berichte über die Landfrauen, Land und Leute und vieles mehr sind im Bauernblatt zu lesen.

 

Ab sofort ist die neue

Ausgabe  "LandGang" erhältlich!

Die Zeitschrift "LandFrauen aktuell" gibt es nun digital.

Hier geht es zum Newsletter: LandFrau aktuell