10. u. 12.11.2014   Literaturtage in der NordseeAkademie Leck

Wieder einmal verstand es Oke Sibbersen, den lesebegeisterten LandFrauen Literatur zu vermitteln. Alice Munro mit ihrer besonderen Erzählweise und ihre Biografie standen im Mittelpunkt dieser 17. Literaturtage des KreisLandFrauen-Verbandes Nordfriesland. Die Autorin ist in einfachen Verhältnissen in Kanada aufgewachsen und hat es bis zur Nobelpreisträgerin geschafft. Ihre Art zu schreiben ist sehr eigen, so dass der Leser selber weiter denken muss. Der Schluss ihrer Erzählungen bleibt meist offen. 

Am Nachmittag ging es zunächst weiter mit Sigfried Lenz. In Erinnerung an diesen großartigen Schriftsteller las Herr Sibbersen aus drei unterschiedlichen Erzählungen: Die Ostsee, Wasserwelten und über die Konditorkunst.

Gedichte und eine Büchervorstellung rundeten den Nachmittag ab. 

Alle Leseratten genossen diesen interessanten Tag.


 

17.10.2014  Konfliktseminar mit Christine Gribat

Wie gehe ich mit Konflikten um, und wie führe ich ein Gespräch, ohne den Gesprächspartner zu verletzen? 

Die Kommunikationstrainerin Christine Gribat gab den 16 Teilnehmerinnen dieses Seminars ein Rüstzeug an die Hand, das im eigenen Alltag umgesetzt werden kann. Nur wenn man auf die Bedürfnisse des Gegenübers eingeht, ist die Chance groß, einen Konflikt zu lösen. Anhand von vielen Beispielen und Erlebnissen konnten die Teilnehmer lernen, wie man die Muster und Chancen von Konflikten erkundet und wie groß der Spielraum wird, wenn man aktiv und konstruktiv spürt und handelt.

17.-20.09.2014  Interfriesisches Frauentreffen

 

Nordfriesland war in diesem Jahr Gastgeber des Interfriesischen Frauentreffens. Teilnehmerinnen aus West-, Ost- und Nordfriesland absolvierten gemeinsam ein breites Besuchsprogramm.


                        >> Bericht und Fotos

07.09.2014 - Norla

Am Sonntag war das Café im CreativCentrumLandFrauen ganz in der Hand von uns nordfriesischen LandFrauen. Viele haben mit tatkräftiger Hilfe und dem Backen von herrlichen Torten dazu beigetragen, dass es ein erfolgreicher Tag mit vielen Besuchern wurde! Hier konnte fleißig gepuzzelt, geraten und auch fotografiert werden. Ein großer Dank an alle Helferinnen!

 

>> Fotos

02.07.2014 - Ehemaligentreffen

Alle zwei Jahre gehört das Ehemaligentreffen zum festen Bestandteil des Terminkalenders. So auch in diesem Jahr, wo sich die ehemaligen und aktiven Vorsitzenden zu einem gemeinsamen Frühstück im Fährhaus Schlüttsiel getroffen haben, um alte Freundschaften aufzufrischen und Neuigkeiten auszutauschen.

 

>> Fotos

26. April 2014 - Abschiedsfeier für Erna Lorenzen

 

Viele Wegbegleiter hatten sich am vergangenen Samstag im Kirchspielkrug in Mildstedt zusammen gefunden, um sich von Erna Lorenzen als Vorsitzende vom KreisLandFrauenVerein Nordfriesland zu verabschieden. - Vom jungen „Küken“ zur couragierten Kreisvorsitzenden- so hieß es 2006 in einem Zeitungsartikel über Erna Lorenzen, die zwei Jahre zuvor zur Chefin des KreisLandFrauenVerbandes Nordfrieslands gewählt worden war. Und dass sie sich während ihrer Amtszeit überdurchschnittlich eingesetzt und mehr als verdient gemacht hat, das bezeugten die vielen anerkennenden Worte der geladenen Gäste.

 

Delegiertenversammlung am 10. April 2014 in der Koogshalle in den Reußenkögen

Volles Haus hieß es an diesem Nachmittag in der Koogshalle, galt es doch, eine neue Kreisvorsitzende für Nordfriesland zu wählen. Zunächst jedoch wurden die ehemaligen Ortsvorsitzenden Sylta Jessen vom LFV Joldelund sowie Dörte Rickerts aus dem LFV Eiderstedt verabschiedet. Als Auszeichnung gab es die Ehrenbienenkette vom KLFV und die SH-Biene von der Vizepräsidentin Birgit Feddersen.

Auch die fünf ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Renate Grünberg - LFV-Viöl, Karin Meister - LFV-Husum, Karin Ingwersen - LFV-Leck, Gabriele Edlefsen - LFV-Pellworm und Birgit Beckmann - LFV Bredstedt- Reußenköge erhielten nach langjähriger Vorstandsarbeit ihre verdiente Ehrung in Form der Silbernen Biene mit den SH-Farben und des Messing-Bienentellers.

Nach dem Grußwort von Vizepräsidentin des LFV-SH Birgit Feddersen folgte der Jahresbericht von Erna Lorenzen. Sie berichtete über die vielen überregionalen Veranstaltungen und wies auf den anvisierten BAFF-Kursus in Bredstedt hin, zu dem noch Anmeldungen entgegengenommen werden.

 

 


Nach dem regionalen Rückblick in Bildern von Christel Melfsen folgte der Kassenbericht von Magret Albrecht, der Kassenprüfungsbericht von Helga Hansen und die Entlastung des Vorstandes.

 

Nach 5 Jahren Amtszeit schied Christine Bliesmann als Beisitzerin Nord aus dem Vorstand des KLFV-NF aus. Erna dankte ihr für ihren Einsatz und die Zeit, die sie für das Amt zur Verfügung gestellt hat.

 

Danach hieß es auch von Erna Lorenzen nach 10-jähriger Amtszeit als erste Vorsitzende des KLFV-NF Abschied nehmen. In ihrer Ansprache dankte sie allen Wegbegleitern für insgesamt 36 intensive, turbulente und anregende LandFrauen-Jahre.

Wiebke Jensen richtete ihren Blick zurück auf die gemeinsame stets konstruktive und im guten Miteinander geleistete Vorstandsarbeit. Sie dankte Erna von Herzen für ihren Weitblick, ihr Engagement und den immensen Einsatz für die LandFrauen.

 

 

 

Zur neuen Kreisvorsitzenden wurde einstimmig Magret Albrecht aus dem Desmerciereskoog gewählt. Die neue Beisitzerin aus dem Norden heißt Anne Ingwersen aus Tettwang, und zur Kassenwartin wählten die Delegierten Inke Carstensen-Klatt aus Schwesing. Schriftführerin Christel Melfsen wurde für weitere 4 Jahre in ihrem Amt bestätigt.

Ein weiterer Höhepunkt des Nachmittags und der Herzenswunsch von Erna Lorenzen war der Auftritt der "Hava Nagila Band" unter der Leitung von Marta Radcke. Mit stimmungsvollen Songs begeisterten sie ihr Publikum und krönten am Ende ihre Darbietung, indem sie Erna für ein gemeinsames Lied mit auf die Bühne holten.

 

Regionalkonferenz Nord: Die Zukunft unserer Vereine

 

Zur ersten Regionalkonferenz der Landfrauen in Schleswig-Holstein konnte Vizepräsidentin Birgit Feddersen in diesem Jahr 52 Frauen aus den Ortsvereinen der Kreisverbände Nordfriesland, Flensburg und Schleswig im Osterkrug in Treia begrüßen. Der LandFrauenVerband Schleswig-Holstein hatte sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam Ideen für die Zukunft der LandFrauen-Arbeit zu entwickeln und sich über gelungene Ansätze und Aktionen auszutauschen. Neben den Themen "Mitgliederwerbung" und "Nachfolgerinnen für Vorstandsposten finden" ging es auch um die Zukunft der Vereine.

                                                                                     -> Bericht und Fotos

Grüne Woche in Berlin

LandFrauen aus Nordfriesland auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

Wir sind Mitglied im

LandFrauenverband Schleswig-Holsten
LandFrauenverband Schleswig-Holsten
    Verband Deutschland
Verband Deutschland

Berichte über die Landfrauen, Land und Leute und vieles mehr sind im Bauernblatt zu lesen.

 

Ab sofort ist die neue

Ausgabe  "LandGang" erhältlich!

Die Zeitschrift "LandFrauen aktuell" gibt es nun digital.

Hier geht es zum Newsletter: LandFrau aktuell